Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Nähere Infos hierzu finden Sie hier.
Wir nutzen u.a. das Facebook-Pixel zur Nutzeranalyse, das dazu dienen soll, Marketingmaßnahmen zu verbessern. Sie unterstützen uns, wenn Sie in die Nutzung des Facebook-Pixels hier einwilligen:
 

Grundfarbe

  •  

Preis

bis EUR
JOOP!OffermannHarold´s

JOOP! | Offermann | Harold´s

139 Produkte gefunden.
  • Sortierung:
  • Zeige
  • Produkte

JOOP!

JOOP! – die Brand für selbstbewusste Männer und Frauen mit hohem Stilempfinden, Persönlichkeit und Modeaffinität. 1986 vom deutschen Stardesigner und Namensgeber der Marke Wolfgang Joop in Hamburg gegründet, agiert das Unternehmen heute weltweit und hat sich zum internationalen Trendsetter entwickelt. Durch die Kombination aus dekorativem Look und cleanen Produkten entstehen Produkte, die ein modernes Lebensgefühl verkörpern, nicht aufgesetzt wirken, sondern die Individualität seiner Träger unterstreichen.

Offermann

Vom kleinen Handwerksbetrieb zum leistungsfähigen Industrieunternehmen. 1842 gründet Jacob Offermann eine Gerberei in Bensberg, heute Bergisch Gladbach, zwei Generationen später ist „Offermann“ bereits zum leistungsstarken Industriebetrieb gereift. Bereits 1925 stellt das Label fest, dass neben der Fertigung von Koffern aus Leder auch an Business-Produkten eine große Nachfrage herrscht und weitet dahingehend sein Sortiment aus. Maßgeblich für den großen Erfolg von Offermann sind Qualität, sorgfältige Handarbeit und funktionelles Design. 2006 festigt das Unternehmen seine starke Position im Businessbereich durch die Serie „1842“, die unter dem Slogan „Luxus in Leder“ publik wird und der Marke Offermann durch klassisch elegante Produkte in zeitgemäßem Design auch Geltung im Luxusbereich verschafft.

Harold´s

Harold's Lederwaren produziert und vertreibt Produkte der beiden Marken Harold's und dothebag.

Geschichte:
1936 Gründung als Handwerkbetrieb
1960 Kooperation mit der florentinischen Firma Pielle le sac. Aus dieser Kooperation stammt der Markenname „Harold’s

Die Produkte werden - mit Ausnahme der Serie 2.co, die in Deutschland produziert wird - in einer kleinen Fabrik Südamerika gefertigt. Die Kooperation besteht seit 1985. Grundlage sind gesetzlich geregelte Arbeitsverträge und sozial versicherte Arbeitsplätze im Gegensatz zur verbreiteten Wanderarbeiterschaft. Die Richtlinien führen dazu, daß die Mehrzahl der Arbeiter seit über 20 Jahren in der Fabrik arbeiten, ein Umstand der wiederum die Voraussetzung für qualitativ nachhaltig produzierte Taschen ist, da das Know-How in der Fabrik bleibt bzw, schrittweise ausgebaut werden kann.

Die eingesetzten Leder stammen aus der unmittelbaren Region der Produktion. Das gilt ebenso für die Rinder, die wie in Südamerika üblich stets im Freien leben. Gleiches bezieht sich auf die eingesetzten Metallteile und Linings mit hoher Stichausreissfestigkeit. Berücksichtigt man noch die produzierte Qualität ist dies ein Umstand, der die Ökobilanz der Produkte massiv verbessert, auch wenn am Ende die Waren von Südamerika nach Europa transportiert werden.
* Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
** UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Bei Setartikel oder Bundles kann es vorkommen, dass UVPs der einzelnen Produkte summiert und als ein einziger Preis dargestellt werden.
Widerrufsbelehrung Kofferprofi.de
Bezahlen mit Amazon